German English
1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg

Layher-Gerüstsysteme

 

Layher-Gerüste sind ein Klassiker unter den Gerüsten. Sie bestehen aus einer Teile-Kombination, die binnen kürzester Zeit zu universell einsetzbaren uns äußerst standsicheren Gerüsten zusammengefügt werden können (Steckrahmen-Gerüst). Seit Jahrzehnten hat sich dieses hervorragende Gerüstsystem in der Branche bewährt  und ist aufgrund seines professionell durchdachten Teile-Angebots unschlagbar im Gerüstbau.  Layher-Gerüste sind rentabel, flexibel einsetzbar und insbesondere im Handwerk nicht mehr wegzudenken.

Layher-Gerüste bürgen für Sicherheit durch ausreichend schützende Geländer, trittsichere  Gerüstböden und  zahlreich angebrachte Diagonalen zur Versteifung der  Gerüstfelder.

 

Man unterteilt Layher-Gerüste in drei verschiedene Arten:

Layher Allround

Das Gerüstsystem Layher Allround ist ein sogenanntes Modulgerüst, das seinen Einsatz vor allem im Industriegerüstbau findet. Durch  seine einzigartige Verbindungstechnik kommt es selbst an baulich schwierigsten Stellen mit höchsten Sicherheitsanforderungenzum Einsatz. Hierbei wird die konventionelle Gerüstbautechnik durch eine moderne Verbindungstechnik ("Allround-Knoten") ersetzt.

Layher Blitz 73

Das Gerüstsystem  Blitz 73 ist ein schmales universelles Fassadengerüst. Die Gerüstteile sind  in verzinktem Stahl sowie auch Aluminium erhältlich. Das Gerüst kommt mit nur wenigen Grundelementen aus  und besticht durch seine einfache und extrem rasche Aufbauweise.

Layher Blitz 109

Das Gerüstsystem Layher Blitz 109 wurde als "schweres" Maurergerüst konzipiert. Es hält großer  Belastung stand und bietet viel Arbeitsfläche. Dieses Gerüst wird aufgrund seiner Beanspruchung nur aus feuerverzinktem Stahl angeboten.

 

Zu Layher-Gerüstsystemen  gehören weitere Produkte wie:

  • Event-Systeme  (temporäre Bühnen, Tribünen, FOH-Tower, PA-Wings) 
  • Schutzsysteme (temporäre Wetterschutzdächer und -hallen, Gerüsteinhausungen)
  • Fahrgerüste, Leitern (Aluminium)
  • Systemfreies Gerüstbauzubehör (Kupplungen, Fußspindeln)